3-fache Mutter zeigt ehrliche Bilder ihres Körpers

Viele Frauen sind mit ihrem Körper unzufrieden und versuchen, ihre „Problemzonen“ zu verstecken. Sei es auf Plattformen wie Facebook, Instagram oder Twitter: Fast überall wird getrickst, werden bearbeitete Fotos hochgeladen, um einem unerreichbaren Schönheitsideal nahezukommen.

Hier sind emotionale Geschichten, die dich wirklich inspirieren. (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Die Mexikanerin Irais Cadena aus Chihuahua ist damit nicht einverstanden. Sie erklärt in ihrem fast eine Million Mal geteilten Facebookbeitrag, dass Frauen stark und wunderschön sein können, auch wenn sie nicht „perfekt“ sind. Als Beispiel führt sie die 3-fache Mutter Sarah Nicole Landry an, die auf ihrem Instagram-Account „thebirdspapaya“ ehrliche Bilder von sich veröffentlicht:

1. Irais Cadena schreibt: „Ich bewundere alle Frauen, die stark bleiben, auch wenn sich ihr Körper verändert.“

2. „Frauen, die nicht depressiv werden …“

3. „… oder sich mit Fragen wie ‘warum ich?’ martern, …“

4. „… sondern sich trotz allem lieben …“

5. „… und jeden Tag alles geben, um sich zu verbessern.“

6. „Ich bewundere auch all diejenigen Männer, …“

7. „… die an der Seite dieser Frauen stehen und ihnen das Gefühl geben, wunderschön zu sein.“

8. „Die sie in jeder Etappe ihres Lebens unterstützen.“

9. „Es ist nicht einfach, eine Frau zu sein.“

10. „Frauen müssen sich mit weit mehr Veränderungen während ihres Lebens herumschlagen als Männer.“

11. „Ein Mann, der das versteht, …“

12. „… verdient wirklich Bewunderung.“

13. „Mädels, kämpft für eure Träume!“

14. „Vergesst die ganzen Stereotype!“

15. „Ihr seid alle wundervoll …“

16. „… auf eure eigene Art.“

Stark ist, wer zu seinem Körper steht wie die dreifache Mutter Sarah Nicole Landry! Es folgen Links zu weiteren interessanten Artikeln und Galerien zu diesem Thema:

Ehrlich: 19-Jährige enthüllt Wahrheit über „perfekte“ Instagram-Portraits
Vorschaubilder: ©Instagram/thebirdspapaya

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *