Ehepaar, das mehr als eine Million Euro gewonnen hat, versorgt hundert Obdachlose

Ein Ehepaar, das 1 Million Euro im Lotto gewonnen hat, hilft dabei, mehr als 100 Obdachlose in Coventry, Großbritannien, zu versorgen. Bill und Cath Mullarkey gewannen den EuroMillionen-Großgewinn im 2017.

Beide Ehepartner sind professionelle Köche, die mit der lokalen Wohltätigkeitsorganisation Langar Aid zusammengearbeitet haben, um ein Gericht zu produzieren, das an Menschen in schwierigen Lebenssituationen verteilt wird. 

Das Gericht wurde auf der Basis eines karibischen Currys zubereitet und von Freiwilligen verteilt. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie konnte das Ehepaar das Essen nicht selbst zubereiten, sondern arbeitete mit der Wohltätigkeitsorganisation zusammen und bezahlte alle Zutaten.

Mehr als 100 Portionen wurden zubereitet und das Ehepaar half bei der Verteilung des Essens. “Ich habe im Fernsehen gesehen, wie Freiwillige am ersten Weihnachtsfeiertag Lebensmittel an LKW-Fahrer auf dem Highway verteilt haben. Ich war inspiriert und beschloss, ihnen zu helfen, sich um die Obdachlosen in Coventry zu kümmern”, sagte Bill.

“Normalerweise würden Cath und ich in die Küchen gehen und alles selbst kochen, aber die Zusammenarbeit mit Wohltätern war der beste Weg, um zu helfen und gleichzeitig den riskanten Kontakt auf ein Minimum zu beschränken. Da Cath aus St. Lucia stammt, haben wir uns für ein karibisches Curry entschieden.

Gemüse- und Kokosnuss-Curry mit einer Beilage aus Reis und Erbsen plus Getränke. Wir haben auch viele Schokoladentafeln weitergegeben, um den Leuten eine Freude zu machen”, fügte Mullarkey hinzu. 

Langar Aid bereitete Essen vor und lieferte es aus, das von seiner Basis in Coventry aus an die Bedürftigen während des Lockdowns verteilt wurde. Die Anzahl schwankt jede Nacht, aber es wird nichts verschwendet – übrig gebliebenes Essen wird an örtliche Herbergen geschickt.

Langar Aid serviert nun jeden Abend an sieben Tagen in der Woche mehr als 100 warme Mahlzeiten und hat seit Beginn der Pandemie mehr als 150.000 warme Mahlzeiten und Lebensmittelpakete verteilt. 

Dies ist nicht das erste Mal, dass Bill und Сath Mullarkey den Menschen in Coventry helfen und ihren Gewinn bisher sorgsam ausgeben. Vor zwei Jahren kochten sie ein dreigängiges Weihnachtsessen für 100 Rentner im Jubilee Crescent Community Centre. Das Paar bezahlte auch für Musiker, die bei der Weihnachtsfeier auftraten. 

Quelle: themirror.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Er sah seine Familie wieder: eine einzigartige Operation half dem Mann, wieder die Welt zu sehen

Braver Junge: Diensthund fand Mutter und ihr Baby am ersten Arbeitstag

Quelle

Post Views: 17

Source

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *