Ein kleiner Vogel, der das Horn eines ruhenden Nashorns umarmt, wird auf dem erstaunlichen Foto eines Safari-Führers festgehalten

Als ein südafrikanischer Fotoführer einen kleinen Vogel in einer einzigartigen Umarmung mit dem Horn eines Nashorns entdeckte, hielt er diesen kostbaren Moment im richtigen Moment fest. Das herzerwärmende Foto hat sich im Internet verbreitet und vielen Menschen Freude bereitet.

Zaheer Ali, der ursprünglich aus Johannesburg stammt, jetzt aber in Polokwane lebt, ist der Gründer von Zali Safari, einer Marke, die von ihm und seiner Frau mit der Absicht gegründet wurde, der Welt die wilden und schönen Orte Afrikas zu zeigen.

Ali fuhr im Dezember 2020 auf einer Nachmittagstour zum Ort einer Löwensichtung im Mala Mala Game Reserve im Großraum Krüger, als seine Gruppe auf ein einzelnes Nashorn stieß.

Er hatte das Fahrzeug in sicherer Entfernung angehalten, um der vierköpfigen Familie auf seiner Tour einige Fakten über Nashörner zu erzählen, als ihm ein Madenhacker ins Auge fiel.

“Ich beobachtete, wie dieser winzige Vogel seinen Schnabel am Horn des Nashorns spitzte, und das war etwas, das ich noch nie zuvor gesehen hatte”, erklärte Ali, 32, auf dem Blog von Zali Safari. “Als Fotografen sind wir immer auf der Suche nach etwas anderem, das wir einfangen können, und das war es definitiv!”

Als der kleine Vogel sich auf dem Horn des Nashorns ausruhte, zückte Ali seine Kamera und schoss sein bestes Foto. Er teilte es auf Instagram und schrieb dazu: “Manchmal ist alles, was man braucht, eine Umarmung”, und Tausende von Internetnutzern zeigten sich begeistert.

Im Gespräch mit der Epoch Times sagte Ali: “Eine einfache, alltägliche Interaktion zwischen zwei Tieren hat so vielen Menschen Freude bereitet, und wir freuen uns, dass wir das mit diesem Bild tun können!

“Ich hatte nicht erwartet, dass dieses Foto so viel Aufmerksamkeit erregen würde”, fuhr er fort, “aber in einer Zeit, in der wir uns nach menschlicher Berührung und menschlicher Interaktion sehnen, hat dieses Foto so viele daran erinnert, wie das Leben vor der Pandemie war.”

Ali, der sich schon immer für Fotografie interessiert hat, fotografierte zunächst Stadtansichten, bis ihn die Faszination für Wildtiere überkam. Dieses Porträt mit dem Nashorn markiert einen Wendepunkt in der Reise des Fotografen. Das Foto verbreitete sich wie ein Virus, und nachdem er an einem Fotowettbewerb des Kruger Magazine teilgenommen hatte, gewann Ali mit dieser außergewöhnlichen Aufnahme die Preise “Amateur Photo” und “Most Popular Photo”.

“Ich möchte andere dazu ermutigen, mit der Natur in Kontakt zu treten und sich an ihr zu erfreuen”, sagt Ali, der sich von der überwältigenden Resonanz auf das Bild geschmeichelt fühlt. “Es ist so wichtig für uns, mit unserem natürlichen Selbst in Einklang zu kommen, damit wir uns wieder als Menschen fühlen können.”

Quelle: The Epoch Times

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *