Eine 13-Jährige findet bei einer Pool-Party heraus, dass sie schwanger ist – und beschließt, das Baby zu behalten

Wenn Teenager nach ihrem Aussehen gefragt werden oder ihnen gesagt wird, dass sie so und so aussehen, dann weisen sie das oft ab oder scherzen zurück. Einer 13-Jährigen wurde bei einer Pool-Party gesagt, dass sie aussah, als wäre sie schwanger, und ihre Reaktion war für die Menschen dort und für ihre Familie überraschend.

Die 13-jährige Kennedy Griest genoss es, in der Schule zu sein, weil sie zu den beliebtesten Cliquen gehörte. Sie freute sich darauf, im Herbst die High School zu beginnen, aber es gab eine Sache, die sie davon abhielt, all das zu tun, was sie in den vergangenen Jahren in der Schule getan hatte.

Kennedy ging im Sommer mit ein paar Freunden auf eine Pool-Party. Während sie alle schwimmen gingen, fing eine ihrer Freundinnen an, Fotos zu machen und veröffentlichte diese Bilder kurz darauf auf ihrer Social Media Seite. Die Antwort war ein wenig anders als das, was man von Teenagern erwarten würde, weil die Leute anfingen zu fragen, ob Kennedy schwanger sei.

Kennedy war etwa ein Jahr mit ihrem Freund zusammen gewesen und gab schließlich zu, daß die Gerüchte von ihr, dass sie schwanger ist, stimmten. Leider hatte sie einige der Anzeichen einer Schwangerschaft übersehen, weil sie noch so jung war.

Sie hatte ein paar Perioden verpasst und war emotional, was bei Teenagern üblich ist. Als ein Schwangerschaftstest und zwei weitere positiv ausfielen, wusste Kennedy, dass sie eine Entscheidung treffen musste.

Als die Leute in ihrer Stadt herausfanden, dass sie schwanger war, wurde Kennedy schlimm beschimpft und so behandelt, als sollte sie nicht aus ihrem Haus gelassen werden. Ihre Mutter war überrascht, dass ihr kleines Mädchen schwanger war und wollte wissen, was sie mit ihrem Baby machen würde. Kennedy wusste, dass sie ihr Baby nicht abtreiben würde, also dachte sie, dass Adoption das Beste sei.

 

 

Nach der Geburt ihres Babys traf Kennedy eine Entscheidung, die ihre Mutter und ihre Freunde überraschte.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *