Sie hat eine Zeit lang auf einen BH verzichtet – die Veränderung nach einer Woche ist erstaunlich

Das Tragen eines BHs ist als Frau Teil des Alltags. Die meisten Frauen weltweit tragen tagsüber BHs, einige sogar Nachts. Es gibt sie in allen Farben, Formen, Designs, Materialien. Vom Sport-BH bis zum Push-Up gibt es einfach alles. Aber wusstest du, dass das Tragen eines BHs gar nicht notwendig ist und sogar schädlich sein kann? Leg deinen BH bei Seite und sieh dir an, wieso du das machen solltest:

Aber wusstest du, dass das Tragen eines BHs gar nicht notwendig ist und sogar schädlich sein kann? Leg deinen BH bei Seite und sieh dir an, wieso du das machen solltest:

Einer französischen Studie zufolge leiern Büstenhalter das Gewebe aus. Außerdem werden ohne BH die Brustmuskeln gestärkt. Außerdem wird ohne BH das gesunde Gewebe gefördert wodurch die Brüste besser aussehen.

 

Die meisten werden denken, dass der BH den Busen unterstützt und ihn vorm Hängen bewahrt, doch das dadurch neu gebildete Muskelgewebe macht sie ihn straffer.

Du weißt ganz genau was ein schöner BH kosten kann. All das kannst du dir sparen, was kannst du nur alles mit dem vielen Geld anstellen?

 

BHs sind auch nicht unbedingt schlecht für den Busen, aber ein falsch sitzender BH kann Kurzatmigkeit verursachen. Dann solltest du den BH ausziehen damit der Blutkreislauf wieder ungestört fließen kann. Außerdem Sammeln sich durch den Schweiß viele Bakterien.

 

Du kennst das Gefühl, wenn du nach einem langen Tag nach Hause kommst und all diese Haken, Träger und drückenden Dinge sind weg!

Im Sommer hast du ständig Streifen durch die Träger am Rücken. Da gibt es nur eine Lösung: Weg mit dem BH! Wenn der Rücken schmerzt, solltest du auch über einen Sport-BH nachdenken.

 

Mit all diesen dehnbaren Trägern um Rippen & Schultern werden diese Bereiche langsam lethargisch. Der Blutkreislauf wird gehemmt an diesen Stellen. Ohne BH verleiht dir neue Energie!

Wenn die Träger zu eng sitzen kann das sogar deinen Verdauungstrakt beeinflussen. Der Grund dafür sind schlecht sitzende Bhs – die den Luftstrom negativ beeinflussen. Also kann es tatsächlich deine Magenprobleme lösen wenn du auf einen BH verzichtest.

 

So viele Punkte, die dagegen sprechen. Gesundheit & ein gesunderer Busen! Was haltet ihr davon? Schreibt doch mal eure Meinung in die Kommentare!

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *