Baby mit Bauch voller Würmer wird an den Straßenrand geworfen und zum Verblassen zurückgelassen

Jemand, dessen Herz so schwarz wie Kohle ist, hat dieses süße Hündchen adoptiert, und als es dann krank wurde, hat man es am Straßenrand zum Sterben zurückgelassen! Wer könnte so etwas Schreckliches einer so unschuldigen Seele antun? Wir können es uns nicht vorstellen!

 


Ein Lastwagen fuhr durch. Der Fahrer sah den Hund und rief einen örtlichen Tierretter an. Der Retter eilte sofort herbei. Anhand des traurigen Gesichts des Welpen konnte der Retter erkennen, dass der Hund Hilfe brauchte. Sie hatte nicht einmal die Kraft, sich zu bewegen, schreibt ilovemydogsomuch.tv

Am besorgniserregendsten war, wie aufgebläht ihr Bauch war. Da dies ein sehr armer Teil der Welt ist und es keine Röntgengeräte oder ausgefallene Tests gibt, ist der Retter darauf trainiert, zu beurteilen, was er kann, und davon ausgehend zu behandeln. Aus seiner Erfahrung heraus glaubte er, dass sie einen Bauch voller Würmer hatte. Das war in der Gegend üblich, da die meisten Menschen nicht das Geld hatten, ihre Welpen zu entwurmen.

 

Aufgrund der Würmer war der Welpe sehr unterernährt. Wahrscheinlich war er auch anämisch. Der Retter gab ihr ein Entwurmungsmittel, Schmerzmittel und Antibiotika.

Sobald sie sich besser fühlte, würde der Welpe fressen und wieder zu Kräften kommen. Aber im Moment brauchte sie viel Schlaf. Die weiche Decke, die sie bekam, wirkte Wunder.

 

Die Vermutung der Retterin war richtig! Innerhalb weniger Tage verbesserte sich der Gesundheitszustand des Welpen drastisch! Sie war hungrig! Die geduldige Retterin wollte ihr eine Brühe geben, die ihren Bauch schonen würde! Als sie aus der großen Schüssel mit Brühe trank, wedelte sie sogar mit dem Schwanz.

 

Bald war sie motiviert, aufzustehen und zu fressen. Sobald sie etwas Futter in ihrem Bauch hatte, wollte sie sogar spielen! Es dauerte nicht lange, und sie war völlig gesund (und glücklich!) Der Retter fand sogar ein gutes Zuhause für sie.

Der Welpe, der buchstäblich an der Schwelle des Todes stand, lebt jetzt sein bestes Leben. Vielen Dank, dass Sie sie gerettet haben!

 

Der Artikel erschien ursprünglich auf: ilovemydogsomuch.tv

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published.