Streunende Angst vor Menschen bringt den Mut auf, 1 Mann zu bitten, ihm den Schmerz zu nehmen

Streunende Tiere müssen nicht nur verhungern, sondern sind auch mit medizinischen Komplikationen auf sich allein gestellt, schreibt ilovemydogsomuch

Zum Glück gibt es Tierschützer, die alles tun, um zu helfen. Als eine Gruppe von einem obdachlosen Hund mit einem massiven Tumor hörte, versuchte sie, ihn aufzuspüren. Das war nicht einfach, aber schließlich erhielten sie einen Anruf, dass er in einer Pagode in der Nähe herumlief.


Als sie dort ankamen, staunten sie nicht schlecht über die Größe des Tumors in seiner Schulter. Der Hund hatte offensichtliche Schmerzen und versuchte immer wieder, den Schmerz wegzulecken. Die Retter waren am Boden zerstört, dass er das alles alleine durchgemacht hatte. Sie mussten ihn sofort in die Tierklinik bringen.

Er wurde nun als dringender Fall eingestuft und sofort zu Emergency Vet Partner gebracht. Der Tierarzt war verblüfft, dass der Hund überhaupt so lange überlebt hatte! Als der Tierarzt und sein Team näher kamen, konnten sie die Infektion riechen, die aus dem Tumor und dem umliegenden Gewebe quoll. Der Tumor war mit Eiter und Blut gefüllt. Er musste sofort operiert werden.

 

Nachdem der Tierarzt den Tumor entfernt hatte, sah er aus wie ein völlig neuer Hund. Er brauchte weiterhin rund um die Uhr intravenöse Antibiotika und Schmerzmittel. Die Rettungsgruppe suchte nach seiner Entlassung medizinische Betreuer, die ihn bei sich aufnehmen konnten.

 

Erstaunlicherweise erholte sich der ehemalige Streuner schneller als erwartet und war gesund genug, um in sein neues Zuhause zu ziehen. Seine medizinische Pflegemutter vergöttert ihn einfach! Sie sorgt dafür, dass er alle Tierarzttermine wahrnimmt und alle seine Medikamente einnimmt. Er bekommt immer noch Schmerzmittel, aber es geht ihm wirklich gut! Der Tierarzt sagt, dass er sich vollständig erholen und ein normales Leben führen wird.

Wir freuen uns sehr, dass dieser wertvolle Welpe gerade noch rechtzeitig gerettet werden konnte! Wir danken allen Tierhelden da draußen, die dies aus reiner Herzensgüte tun. Um die bemerkenswerte Verwandlung des Hundes zu sehen, scrollen Sie nach unten.

Quelle: ilovemydogsomuch.tv

– Werbung –

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published.